Zweck des Vereins ist die ideelle Unterstützung und Förderung des 'Kino Toni' in Berlin-Weißensee. Er will ein Bindeglied zwischen dem 'Kino Toni' und der Öffentlichkeit sein sowie die Zusammenarbeit des 'Kino Toni' mit der Bevölkerung (im Bezirk Pankow und auch darüber hinaus), mit dem Berliner Film- und Fernsehverband e.V., dem Filmverband Brandenburg e.V. und auch dem Landesverband Berlin/Brandenburg des Bundesverbandes Deutscher Filmautoren (BDFA) e.V. sowie anderer Organisationen pflegen.

Zu beachten 

Für den Besuch einer regulären Vorstellung ist KEIN Test/Impfnachweis/Nachweis Genesung mehr notwendig, da wir hier die Besucheranzahl auf 49 Personen begrenzen.

Bei Sonderveranstaltungen im großen Saal ist weiterhin ein tagesaktueller negativer Corona Test oder Nachweis einer vollständigen Impfung/Genesung nötig.

Bitte tragt eure medizinische Maske bis zum Platz.

Der Abstand wird automatisch von unserem Ticketsystem gebucht.

 

Webseite 

Werden Sie Mitglied im Verein! Jahresbeitrag nur 30,00 EUR. Damit unterstützen Sie nicht nur den Verein, sondern auch unser Kino Toni.
Aufnahmeantrag unter Download herunterladen und per Mail senden an freunde.kinotoni@googlemail.com. Danke


Die Kampagne Fortsetzung Folgt! ist beendet. Vielen Dank an alle Spendenden.

Sie können das Kino Toni weiterhin unterstützen:
Diese Spenden werden für Sonderveranstaltungen, welche der Verein organisiert, genutzt und kommen ausschliesslich dem Kino Toni zugute.
Bei < 300,00 EUR genügt der Einzahlungsbeleg, bei Spenden > 300,00 EUR erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Bei Spenden über 300,00 EUR bitte unbedingt die Anschrift mit angeben.

IBAN: DE 40 100 500 000 1906 357 62
BIC: BELADEBEXXX
Kontoinhaber: Verein der Freunde des `Kino Toni` e.V.
Betreff: Spende Sonderveranstaltungen

Vielen Dank an alle Spender.
Bleiben Sie alle gesund!

Rainer Hässelbarth

 

Peter Hase 201.07.2021 

ab 01.07.
Thomas McGregor und seine frühere Nachbarin Bea haben in Anwesenheit der Hasen geheiratet und versuchen, sich an das Leben mit der Hasenfamilie zu gewöhnen. Peter gibt sich Mühe, nicht in Schwierigkeiten zu geraten, doch sein Ruf eilt ihm immer wieder weit voraus. Davon frustriert beschließt er, den Garten zu verlassen und sich in die Großstadt aufzumachen. Dort gerät er allerdings immer wieder in gefährliche Situationen.

 

Film Ich bin dein Mensch01.07.2021 

ab 01.07.
Die Wissenschaftlerin Alma lässt sich auf die Teilnahme an einer Studie ein, um Gelder für ihre Forschungen zu bekommen. Bei dem Experiment soll Alma einige Wochen mit einem humanoiden Roboter verbringen, der sich an ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen wird, um der perfekte Partner für Alma zu werden. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten finden Alma und der Roboter schließlich zueinander. Doch Alma fragt sich, welchen Sinn es hat, sich in einen Roboter zu verlieben.

 

vogelFREI – ein Leben als fliegende Nomaden08.07.2021 

ab 08.07.2021
Die beiden Extremabenteurer Andreas Zmuda und
Doreen Kröber berichten informativ, sehr unterhaltsam und mit viel Witz über ihre einzigartigen Erlebnisse und Begegnungen von den ersten vier Jahren (2012-2016) ihrer Reise mit einem Trike, dem "Motorrad der Lüfte" sowie über ihr Leben als fliegende Nomaden.

 

Die Croods - Alles auf Anfang16.07.2021 

ab 16.07.2021
"Die Croods - Alles auf Anfang"

Eep und ihre Familie suchen nach einem sicheren Zuhause. Sie stolpern über ein Paradies. Dort finden sie nicht nur eine Fülle an Essen, sondern auch eine andere Familie. Die beiden merken schnell, dass sie sehr unterschiedlich leben. Sie müssen sich an ihren neuen gemeinsamen Alltag anpassen. Jedoch…

 

Wem gehört mein Dorf?16.08.2021 19:30 Uhr 

Wem gehört mein Dorf?
1 h 36 min
Preview in Anwesenheit des Regisseurs

Ein Dokumentarfilm von Christoph Eder
Im Heimatdorf des Filmemachers, dem Ostseebad Göhren auf Rügen, streiten die Einwohner*innen über die Zukunft des beliebten Urlaubsortes. Den Gemeinderat dominiert seit Jahren einer Gruppe von vier Männern, die für Wachstum und Investitionen steht. Im Dorf nennt man sie die "Vier von der Stange", weil sie stets die Projekte von Großinvestor W. Horst unterstützen. Der Multimillionär aus Nordrhein-Westfalen hat seit der Wende so viele Hotels und Ferienhäuser gebaut wie kein anderer...

Max Ophüls Preis Filmfestival 2021, Dokumentarfilmwettbewerb