Zweck des Vereins ist die ideelle Unterstützung und Förderung des 'Kino Toni' in Berlin-Weißensee. Er will ein Bindeglied zwischen dem 'Kino Toni' und der Öffentlichkeit sein sowie die Zusammenarbeit des 'Kino Toni' mit der Bevölkerung (im Bezirk Pankow und auch darüber hinaus), mit dem Berliner Film- und Fernsehverband e.V., dem Filmverband Brandenburg e.V. und auch dem Landesverband Berlin/Brandenburg des Bundesverbandes Deutscher Filmautoren (BDFA) e.V. sowie anderer Organisationen pflegen.

nd Filmclub28.09.2016 18:00 Uhr 

Motto: "Starke Frauen in der DDR im DEFA-Film der 70er und 80er Jahre"

"Sabine Wulff" (DEFA 1978; 91 Min.)

Knapp 18jährig wird Sabine aus dem Jugendwerkhof entlassen. Hineingekommen ist sie, weil ihr Freund Jimmy sie zum Zigarettenklauen verleitete. Sie liebt ihn noch immer, ist aber fest entschlossen, ein anderes Leben zu beginnen. Zu den Eltern will sie nicht zurück, deshalb mietet sie ein Zimmer und sucht sich Arbeit in einer Schuhfabrik. Dort kommt man der Neuen, deren Vergangenheit bekannt ist, mit Mißtrauen und sogar Ablehnung entgegen. Aber es gibt auch Kolleginnen, die sich ihrer annehmen. Sabine ist unbequem, weil sie ehrlich ihre Meinung sagt, und das verbessert ihren Stand nicht gerade. Sie deckt einen Betrug auf und trägt durch ihr Engagement dazu bei, daß die Arbeitsbedingungen verbessert werden. Am Ende geht sie wieder zu Jimmy, der sein Leben zwar nicht verändert hat, dem sie aber nun als eine andere gegenübertritt.

Gesprächspartner: Karin Düwel (Hauptdarstellerin)
und Peter Brand (Kameramann)

Einführung und Moderation: Paul Werner Wagner

 

 

 

Jahreshauptversammlung Verein Freunde Kino Toni e.V.18.10.2016 18:30 Uhr 

Liebe Mitglieder und Freunde des Vereins der Freunde des ‚Kino TONI‘ e.V.

Wir treffen uns am 18.10.2016 um 18:30 Uhr im Restaurant „Platon“, Mirbachplatz. Ein kleiner Imbiss wird gestellt, die Getränke muss aber jeder selbst finanzieren.
Bitte bestätigt die Teilnahme bzw. Absage per Mail an unseren Schatzmeister und Mitgliederverwalter Helfried Mahn, Mailadresse: hmahn@kabelmail.de

Ich bitte um zahlreiches Erscheinen.

Die Tagesordnung ist im Mitgliederbereich.

Mit herzlichen Grüßen
Rainer Hässelbarth

TONI

 

 

 

Das Filmteam Mittenmang stellt sich vor19.10.2016 18:00 Uhr 

Das Filmteam Mittenmang stellt sich vor

Film „Filmfestival - grenzenlos“
Film „Kino TONI – Filmriss adé“
Film „Im Wettbewerb - unzerbrechlich“

Moderation:
Mathias J. Blochwitz Autor und Regisseur

Eintritt frei

Wir sind engagierte Bürgerinnen und Bürger jenseits der 60.
Im Jahr 2012 hatten wir an einem Pilotprojekt der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) teilgenommen. Ziel: älteren Menschen Medienkompetenz vermitteln. Erste TV-Magazine entstanden. Daran knüpfen wir an und wollen mit unserem TV-Magazin gesellschaftliches Leben in Berlin und Brandenburg widerspiegeln. Wir greifen Themen in unterschiedlichen journalistischen Formaten auf. Dabei wollen wir das Miteinander in einer Bürgergesellschaft stärken. Die TV-Beiträge sollen aber auch die Verantwortung des Einzelnen dokumentieren, berechtigte Interessen und Rechte wahrzunehmen.
22. WEST-ÖSTLICHE FILMFESTIVAL „NACHBARN BEI FREUNDEN"
Das ganze "DRUM und DRAN" sowie die Vor- und Nachbereitungen zum Festival haben wir in kleinen Filmschnipseln dokumentiert.

Flyer Seite 1 Flyer Seite 2